Datenschutz-Umsetzung am Arbeitsplatz (2 Tage)

Datenschutz-Umsetzung am Arbeitsplatz (2 Tage)

899,00  inkl. MWSt.

DSGVO und BDSG sind vielfach noch ohne konkrete Rechtsprechung. Diese Unsicherheit bei den umzusetzenden Datenschutz-Maßnahmen im Unternehmen soll überwunden werden. Ziel des Seminars ist es, Sicherheit und Wissen bei der Umsetzung der DSGVO in der Praxis zu bekommen. Durch Arbeiten mit den gesetzlichen Grundlagen und praktischen Übungen mit intensivem Erfahrungsaustausch erhalten Sie konkrete Unterstützung für Ihre Unternehmung.

Categories:
Inhalte der Veranstaltung
Zusätzliche Informationen
Sonstiges
Inhalte der Veranstaltung

Titel des Lehrgangs

Workshop für Datenschutzbeauftragte: Praktische Umsetzung

Ziele des Lehrgangs

DSGVO und BDSG sind vielfach noch ohne konkrete Rechtsprechung. Diese Unsicherheit bei den umzusetzenden Datenschutz-Maßnahmen im Unternehmen soll überwunden werden. Ziel des Seminars ist es, Sicherheit und Wissen bei der Umsetzung der DSGVO in der Praxis zu bekommen. Durch Arbeiten mit den gesetzlichen Grundlagen und praktischen Übungen mit intensivem Erfahrungsaustausch erhalten Sie konkrete Unterstützung für Ihre Unternehmung.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Inhalte des Lehrgangs

Detaillierte Umsetzung der DSGVO mit praktischen Beispielen, Übungen und Anwendungen sind Bestandteile dieses Workshops.

Sie profitieren vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch und diskutieren Ihre persönlichen Fachfragen und konkreten Probleme mit unserem Experten.

Sie arbeiten datenschutzrelevante Themen an praktischen Beispielen durch und entwickeln Lösungsansätze.

Sie bekommen Vorlagen, Checklisten und direkt umsetzbare Handlungsempfehlungen.

  • Grundlagen
    • Pflichten und Befugnisse des Datenschutzbeauftragten incl. Haftung
    • Mögliche Informationsquellen für Arbeitshilfen und Checklisten
    • DSGVO-Prinzipien und -Leitfäden ohne „Juristen-Deutsch“.
  • Betroffenenrechte
    • Umsetzung der neuen Betroffenenrechte und deren Grenzen
  • Datenschutz-Konzept
    • Voraussetzungen und Inhalte
    • Entwurf Ihres Konzepts
  • Interne Kommunikation
    • Mitarbeiter-Sensibilisierung für den Datenschutz?
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Vorabkontrolle und was Verfahrensentwicklung
  • Datenschutzfreundliche Voreinstellungen
    • Privacy by Design und Privacy by Default
    • Sinnvolle Maßnahmen für die unternehmerischen Prozesse
  • Verarbeitungstätigkeiten- Verzeichnis
    • Erstellung und Pflege des Verzeichnisses Verarbeitungstätigkeiten nach DSGVO- Vorgabe
    • Vorlagen und optimale Vorgehensweise zur Erstellung beispielhaft ein solches Verzeichnis, welches Sie im Unternehmen direkt umsetzen können.
  • Auftragsverarbeitung
    • Wer ist eigentlich Auftragsverarbeiter? Welchen Mustervertrag kann ich verwenden? Muss ich den Auftragnehmer prüfen? Und wenn ja, wie?
Zusätzliche Informationen
Sonstiges
Fortbildung wurde in den Warenkorb gelegt Warenkorb einsehen Checkout