Grundlagenseminar für die Jugend-Auszubildenden-Vertretung  (JAV) (Präsenzseminar im Rhein-Main-Gebiet)

Grundlagenseminar für die Jugend-Auszubildenden-Vertretung  (JAV) (Präsenzseminar im Rhein-Main-Gebiet)

Sie lernen die wichtigsten Handgriffe für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, sowohl mit dem Arbeitgeber, mit dem Betriebsrat als auch mit dem eigenen Gremium.

Inhalte der Veranstaltung
Zusätzliche Informationen
Sonstiges
Inhalte der Veranstaltung

Grundlagenseminar für die Jugend-Auszubildenden-Vertretung  (JAV)

Relevanz: JAV und Ersatzmitglieder

3 Tage

Übernachtung im Einzelzimmer samt Vollverpflegung ( Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen)

Ziel:

Ziel ist es, Sie als neues oder wiedergewähltes JAV-Mitglied fit für die Tätigkeit  zu machen.

Inhalte:

Sie lernen die wichtigsten Handgriffe für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, sowohl mit dem Arbeitgeber, mit dem Betriebsrat als auch mit dem eigenen Gremium.

Um die relevanten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und Auszubildenden gegenüber dem Arbeitgeber, aber auch gemeinsam mit dem Betriebsrat mit starken Argumenten sicher und erfolgreich vertreten zu können, bedarf es des notwendigen juristischen Wissens aus dem BetrVG und den angrenzenden Gesetzen.

Sie erhalten von uns im Rahmen des dreitägigen Seminars das geeignete Wissen, um im Gremium erfolgreich ihre Rechte durchzusetzen.

In Kooperation mit einem Partner im Rhein-Main-Gebiet.

Sofort umsetzbares Wissen. Dafür steht die WKOS® und seine OPTIMALEN SEMINARE

Zielgruppe dieses JAV-Seminars?

Dieses Seminar wendet sich an alle Mitglieder und ggf. Ersatzmitglieder der JAV, die über die notwendigen grundlegenden Kenntnisse noch nicht bzw. noch nicht in ausreichendem Maße verfügen. Das Seminar ist ein Pflichtseminar i. S. d. § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. des § 46 Abs 6 BPersVG und der einschlägigen Landesgesetze.

Inhalte im Überblick:

  • Einführung in das BetrVG und/oder das Personalvertretungsgesetz des Bundes und der Länder (je nach Zugehörigkeit)
  • Pflichten und Rechte des JAV und seiner Mitglieder (Mitbestimmungs-, Mitwirkungs- und Informationsrechte)
  • Rollenverständnis des JAV
  • Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat/Personalrat und Arbeitgeber
  • Organisation der täglichen JAV-Arbeit (von der Vorbereitung zur Durchführung und Beschlussfassung in Sitzungen)
  • Sprechstunden
  • Sachmittel, Räume und sonstige Kosten in der JAV-Arbeit

Methoden
Vortrag, Fallbeispiele, aktive Partizipation und Austausch der TeilnehmerInnen

Zusätzliche Informationen
Sonstiges
Fortbildung wurde in den Warenkorb gelegt Warenkorb einsehen Checkout